Angebote zu "Jutta" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Wergen, Jutta: Promotionsplanung und Exposee
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Promotionsplanung und Exposee, Titelzusatz: Die ersten Schritte auf dem Weg zur Dissertation, Auflage: 3. Auflage von 2019 // 3. Auflage, Autor: Wergen, Jutta, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Budrich, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dissertation // Doktorarbeit // Promotion // Verleihung der Doktor-Würde // Arbeit // geistig // Wissenschaftliches Arbeiten // Wissenschaftlicher Mitarbeiter // Beruf // Karriere // Ratgeber: Karriere und Erfolg // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Briefe, Bewerbungen, Wiss. Arbeiten, Rhetorik, Seiten: 173, Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Wergen, Jutta: Promotionsplanung und Exposee
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Promotionsplanung und Exposee, Titelzusatz: Die ersten Schritte auf dem Weg zur Dissertation, Auflage: 3. Auflage von 2019 // 3. Auflage, Autor: Wergen, Jutta, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Budrich, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dissertation // Doktorarbeit // Promotion // Verleihung der Doktor-Würde // Arbeit // geistig // Wissenschaftliches Arbeiten // Wissenschaftlicher Mitarbeiter // Beruf // Karriere // Ratgeber: Karriere und Erfolg // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Briefe, Bewerbungen, Wiss. Arbeiten, Rhetorik, Seiten: 173, Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Wergen, Jutta: Promotionsplanung und Exposee
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Promotionsplanung und Exposee, Titelzusatz: Die ersten Schritte auf dem Weg zur Dissertation, Auflage: 3. Auflage von 2019 // 3. Auflage, Autor: Wergen, Jutta, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Budrich, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dissertation // Doktorarbeit // Promotion // Verleihung der Doktor-Würde // Arbeit // geistig // Wissenschaftliches Arbeiten // Wissenschaftlicher Mitarbeiter // Beruf // Karriere // Ratgeber: Karriere und Erfolg // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Briefe, Bewerbungen, Wiss. Arbeiten, Rhetorik, Seiten: 173, Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Pigen fra Dale, Hörbuch, Digital, 1, 443min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ved Dale på Fyn ligger et gammelt, forfaldent slot i naerheden af en mørk skov, en mølle og en stor bondegård. Frits Dale, den gamle baron på slottet, Doktor Peter Holm, der ejer møllen, og Jens Poulsen, der driver gården, er lige så forskellige som deres ejendomme, men skaebnen knytter dem alligevel sammen. Doktorens plejedatter, den unge, smukke Jutta, bor med sin kaerlige adoptivfar på møllen, men hemmeligheden omkring hendes rigtige familie, vil alligevel ikke slippe hende. Der er sket ting på Dale, som ikke tåler offentlighedens lys, og Jutta må bruge al sin snilde for at opklare sagen. Vil mordgåden blive opklaret, og vil pigen fra Dale få den mand, hun elsker? Morten Korch (f. 1876 - d. 1954), Danmarks mest folkekaere forfatter, begyndte sit virke i 1898 med novellesamlingen "Humoresker - Fyensk Humør", der indeholdt en raekke skitser og fortaellinger, alle på klingende fynsk. Det var startskuddet til et forfatterskab, der strakte sig over et halvt århundrede, og som har vaeret elsket af generationer af laesere. Med romaner som "Flintesønnerne", "Der braender en ild" og "De røde heste" blev Morten Korch folkeeje, og filmatiseringerne af hans mest populaere romaner med skuespillere som Poul Reichhardt, Tove Maës, Ebbe Langberg og Ib Mossin er i dag en del af den danske filmskat. 1. Danish. Karen Borup. http://samples.audible.de/bk/lind/000380/bk_lind_000380_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Mathias Sandorf (DVD)
7,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

TEIL 1 Im Jahre 1859 planen ungarische Aristokraten den Aufstand. Ihr Ziel: Sie wollen ihr Land vom habsburgerischen Kaiserhaus und der österreichischen Unterdrückung befreien. Doch geringe Zugeständnisse Habsburgs an die ungarischen Autonomiebestrebungen spalten die zu einer neuen Rebellion entschlossenen Magyaren. Ihr Kopf ist Graf Sandorf, dessen hypnotische Kräfte von den einen als Wissenschaft bewundert, von anderen als Magie verteufelt werden. Er plädiert zunächst für den Frieden, wird aber unversöhnlich durch den Tod seiner Frau, die einem Mordanschlag der Geheimpolizei zum Opfer fällt, der ihm galt. Sandorf zieht sich mit dem Grafen Zathmar nach Triest zurück, um den Aufstand unerkannt vorzubereiten. Doch zwei Ganoven haben sich bereits an seine Fersen geheftet, denen jedes Mittel recht ist, den Graf seinen Feinden auszuliefern. TEIL 2 Durch Zufall werden die beiden Freunde und ihr Helfer, Graf Stephan Bathory, von dem geldgierigen jungen Gauner Sarcany und dem bankrotten Bankier Toronthal entdeckt. Die Verschwörung fliegt auf, alle drei werden verraten, von der österreichischen Polizei verhaftet und zum Tode verurteilt. In der Nacht vor der Hinrichtung können sie aus der Festung Pisano ausbrechen. Zahtmar und Barthory werden auf der Flucht wieder festgenommen und hingerichtet. Nur Sandorf kann entkommen, wird aber in Ungarn wieder aufgespürt, wo sein Schloss und sein Eigentum beschlagnahmt wurden und seine zweijährige Tochter verschwunden ist. Der wieder festgenommene Sandorf kann auf dem Rücktransport ins Meer springen. Niemand glaubt an sein Überleben. TEIL 3 Fünfzehn Jahre später sind diese Ereignisse fast zur Legende verblasst. Die Verräter genießen die Belohnung. Sava, die Tochter Toronthals lernt durch Zufall Peter, den Sohn des hingerichteten Verschwörers Bathory kennen. An Bord einer Jacht mit ausländisch wirkender Besatzung kommt ein seltsamer Fremder nach Ragusa, Doktor Antekirrt, ein im Orient berühmter und dort reich gewordener Arzt, der die Tochter eines Maharadschas heilte und unter anderem mit Elektrizität erfolgreich wissenschaftlich experimentierte. Dieser zeigt ein auffälliges Interesse an den Personen, die mit der Affäre Sandorf zu tun hatten. Antekirrt will die Freunde Sandorfs oder ihre Nachkommen belohnen und seine Feinde bestrafen und selbstverständlich eine Ehe zwischen der Tochter des Verräters und dem Sohn Bathorys verhindern. Da taucht zur gleichen Zeit der Ganove Sarcany wieder auf und erinnert Toronthal an sein Versprechen, ihm Sava zur Frau zu geben. Während man Sava auf eine Zwangsehe vorbereitet, nehmen die Dinge einen unvorhergesehenen Verlauf. Peter Bathory wird schwer verwundet aufgefunden. Als Sava den Sarg erblickt, in dem man ihn zu Grabe trägt, bricht sie zusammen. Dr. Antekirrt lässt den Sarg wieder ausgraben und auf sein Schiff bringen. Dort gelingt es ihm, Peter ins Leben zurückzuholen. TEIL 4 Dr. Antekirrt lässt Peter auf seiner utopischen, paradiesisch anmutenden Insel Antekirrta gesund pflegen und weiht ihn in seine Pläne ein. Sein Traum: Alle Angehörigen der Freunde Sandorfs sollen hier eine neue Heimat finden. Die Verräter der ungarischen Verschwörung aber will er in einer eigens für sie konstruierten Hölle auf einer Nebeninsel bestrafen. Als Peter erfährt, dass Sava nicht die Tochter Toronthals ist, sondern die des Grafen Sandorf, unterstützt er Dr. Antekirrts Pläne. Sava wurde nach Afrika in ein Beduinenlager verschleppt, dort kommt es in einer Felswüste schließlich zum Kampf auf Leben und Tod.Darsteller:Amadeus August, Athina Papadimitriu, Biagio Pelligra, Claude Giraud, Dragan Despot, Giovannella Grifeo, Giuseppe Pambieri, Gábor Markaly, Gábor Sárosi, Ilija Ivezic, István Bujtor, István Prókai, Ivan Desny, Jacques Breuer, Jean-Paul Tribout, Jean-Paul Zehnacker, Jutta Speidel, László Baranyi, László Bende, Marie-Christine Demarest, Monika Peitsch, Natasa Maricic, Patrick Massieu, Saverio Marconi, Sissy Höfferer, Ádám Lux

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bertholds neue Welt
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein zwölfjähriger, in der Zeit des Krieges früh gereifter Junge, Berthold Wichmann, steht im Mittelpunkt der Handlung. - Seit wenigen Tagen schweigen die Geschütze in Berlin. Die Stadt ist eine einzige Trümmerwüste. Berthold erkennt, dass bereits ein neuer Krieg im Gange ist, ein Krieg der Interessen. Die verschiedensten Kräfte sind in der zerbombten Stadt am Wirken: Die Besatzungsmacht, Schieber, alte Nazis, Kommunisten, Bürokraten, Denunzianten. Bertholds Cousin, ein fanatischer Werwolf, versucht, ihn für den Kampf gegen die Besatzer zu gewinnen. Sein Freund Erwin will ihn vom Kommunismus überzeugen. Das geheimnisvolle Mädchen Marie bringt seine Gefühlswelt in Aufruhr. Er lernt aufrechte Menschen wie den Kommunisten und ehemaligen KZ-Häftling Jan Möller und "das Fräulein Doktor" kennen (in dieser literarischen Gestalt stellt sich die Autorin selbst dar bzw. die Romanfigur Jutta aus "Jan und Jutta"), die aufgrund ihrer mutigen Menschlichkeit zu seinen neuen Helden werden. Berthold begreift, dass eine neue Welt im Entstehen ist, und dass er und seine Mitstreiter die Kraft und die Möglichkeit haben, sie aktiv mitzugestalten. Die große Erzählung "Bertholds neue Welt" aus dem Nachlass Liselotte Welskopf-Henrichs ist die Fortführung ihrer Romane "Jan und Jutta" und "Zwei Freunde" in der unmittelbaren Nachkriegszeit.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bertholds neue Welt
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein zwölfjähriger, in der Zeit des Krieges früh gereifter Junge, Berthold Wichmann, steht im Mittelpunkt der Handlung. - Seit wenigen Tagen schweigen die Geschütze in Berlin. Die Stadt ist eine einzige Trümmerwüste. Berthold erkennt, dass bereits ein neuer Krieg im Gange ist, ein Krieg der Interessen. Die verschiedensten Kräfte sind in der zerbombten Stadt am Wirken: Die Besatzungsmacht, Schieber, alte Nazis, Kommunisten, Bürokraten, Denunzianten. Bertholds Cousin, ein fanatischer Werwolf, versucht, ihn für den Kampf gegen die Besatzer zu gewinnen. Sein Freund Erwin will ihn vom Kommunismus überzeugen. Das geheimnisvolle Mädchen Marie bringt seine Gefühlswelt in Aufruhr. Er lernt aufrechte Menschen wie den Kommunisten und ehemaligen KZ-Häftling Jan Möller und "das Fräulein Doktor" kennen (in dieser literarischen Gestalt stellt sich die Autorin selbst dar bzw. die Romanfigur Jutta aus "Jan und Jutta"), die aufgrund ihrer mutigen Menschlichkeit zu seinen neuen Helden werden. Berthold begreift, dass eine neue Welt im Entstehen ist, und dass er und seine Mitstreiter die Kraft und die Möglichkeit haben, sie aktiv mitzugestalten. Die große Erzählung "Bertholds neue Welt" aus dem Nachlass Liselotte Welskopf-Henrichs ist die Fortführung ihrer Romane "Jan und Jutta" und "Zwei Freunde" in der unmittelbaren Nachkriegszeit.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bertholds neue Welt
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein zwölfjähriger, in der Zeit des Krieges früh gereifter Junge, Berthold Wichmann, steht im Mittelpunkt der Handlung. - Seit wenigen Tagen schweigen die Geschütze in Berlin. Die Stadt ist eine einzige Trümmerwüste. Berthold erkennt, dass bereits ein neuer Krieg im Gange ist, ein Krieg der Interessen. Die verschiedensten Kräfte sind in der zerbombten Stadt am Wirken: Die Besatzungsmacht, Schieber, alte Nazis, Kommunisten, Bürokraten, Denunzianten. Bertholds Cousin, ein fanatischer Werwolf, versucht, ihn für den Kampf gegen die Besatzer zu gewinnen. Sein Freund Erwin will ihn vom Kommunismus überzeugen. Das geheimnisvolle Mädchen Marie bringt seine Gefühlswelt in Aufruhr. Er lernt aufrechte Menschen wie den Kommunisten und ehemaligen KZ-Häftling Jan Möller und "das Fräulein Doktor" kennen (in dieser literarischen Gestalt stellt sich die Autorin selbst dar bzw. die Romanfigur Jutta aus "Jan und Jutta"), die aufgrund ihrer mutigen Menschlichkeit zu seinen neuen Helden werden. Berthold begreift, dass eine neue Welt im Entstehen ist, und dass er und seine Mitstreiter die Kraft und die Möglichkeit haben, sie aktiv mitzugestalten. Die große Erzählung "Bertholds neue Welt" aus dem Nachlass Liselotte Welskopf-Henrichs ist die Fortführung ihrer Romane "Jan und Jutta" und "Zwei Freunde" in der unmittelbaren Nachkriegszeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Erich Kästner Jahrbuch. Bd.8
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

J.F.A. Oliver: kästnerwegs, spurenhalber (straßenbiographisch). 1 annäherung in 10 gedankenskizzen & 1 prolog - I Der Erich Kästner Preis für Literatur - P. Rühmkorf: Marcel Reich-Ranicki: Der Prediger mit der Schiebermütze. Laudatio auf Peter Rühmkopf. Peter Rühmkorf: Rationalist und Romantiker. Verteidigung von Kästners linker Melancholie - Loriot, d.i. Vicco von Bülow: H. Karasek: Loriot ist Lebenshilfe. Loriot: "Man wird wissen, was ich meine" - R. Gernhardt: H. Karasek: Gibt es poetische Wiedergänger? Laudatio auf Robert Gernhardt. R. Gernhardt: Versuch eines lyrischen Zwiegesprächs mit Erich Kästner - T. Ungerer: Jutta Limbach: Wer Auskunft geben möchte. Laudatio für Tomi Ungerer. Tomi Ungerer: Chers amis, liebe Freunde. Dankrede zur Verleihung des Erich Kästner Preises - A. Steinhöfel: Hilde Elisabeth Menzel: Empathie und Sprachwitz. Andreas Steinhöfel und die Nähe zu seinen Figuren. Andreas Steinhöfel: Auf Augenhöhe mit den kindlichen Lesern. Dankesrede zur Verleihung des Erich Kästner Preises - II Anekdotisches - Persönliches - T. von Pluto-Prondzinski: "Da kreuzte Erich Kästner auf" - Zeitzeugen erinnern sich - K. Doderer: Freundschaftliche Begegnungen mit dem späten Erich Kästner - J. Zonneveld: Seit 45 Jahren - Ein Leben mit Erich Kästner - III Literaturwissenschaftlich betrachtet - F. Beer: "Sehr überschätzt", aber "gar nicht so unsympathisch" - Zur Kästner-Kritik des Karl Kraus - R. Hug: Der Humorist als Heil-Künstler oder Doktor Erich Kästners Rehabilitation der Heiterkeit in der Literatur - S. Zinkernagel: "Doppeltes aus der Schublade" - Erich Kästners Romanfragmente ,Die Doppelgänger' und ,Der Zauberlehrling' - V. Ladenthin: Erich Kästner und die Architektur. Ein Grundriss - IV Von Mittlern und Vermittlern - M. Nicolai: Der Erich Kästner Förderpreis - A. Nickel: Von Kompetenzen und Kompetenzen. Erich Kästners Kindheitserinnerungen im heutigen Deutschunterricht - N. Hawich: Literatur im Museum - Das Erich Kästner Museum und das Roald Dahl Museum and Story Centre - V Zur Geschichte der Erich Kästner Gesellschaft - B. Meier unter Mitarbeit von A. Bode: "Vom Klub der Auserwählten" zur "Offenen literarischen Gesellschaft" - 40 Jahre Erich Kästner Gesellschaft

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot